- Verkauft - Gut Winkhausen - Ostflügel

Hier ist stilvolles Wohnen angesagt: Der Wohnbereich im Ostflügel bietet auf 180 Quadratmetern und großräumig angelegten Räumlichkeiten viel Platz zum Wohnen, Kochen, Essen und Arbeiten sowie Räume für Kinder, Eltern und Gäste. Besondere Akzente setzen Säulen in der Diele, eine von Licht durchflutete Galerie, ein offener Kamin, ein Ankleideraum sowie ein Bad mit Eckbadewanne und Dusche. Der mit alten Balken gestützte Dachboden bietet weiteres Ausbaupotential.

Preis auf Anfrage

zuzügl. 3,57% Käuferprovision inklusive MwSt.


Wohnflächen Erdgeschoss

Gesamt ~92 m²
Windfang 3,74 m²
Hauswirtschaft 9,06 m²
WC 1,81 m²
Diele 29,79 m²
Kochen/Essen 20,28 m²
Wohnen/Arbeiten 27,21 m²

Wohnflächen Obergeschoss

Gesamt ~89 m²
Diele 25,84 m²
Arbeiten 11,75 m²
Gast 7,85 m²
Kind 13,07 m²
Eltern 14,33 m²
Flur 6,01 m²
Bad/WC 9,69 m²

Sonstige Flächen

Keller 18,03 m²
Dachboden 118,27 m²
Sondernutzungsrecht Grundstück ~435 m²
Gemeinschaft genutzte Fläche ~3391 m²

Gesamt Wohnfläche

180 m2

  • Ansicht Süd
    Ansicht Süd
  • Erdgeschoss
    Erdgeschoss
  • Obergeschoss
    Obergeschoss

Lage

Das Gut Winkhausen gehört zu der Ortschaft Schwelle. Schwelle ist eine für die Gegend um die Lippe typische Streusiedlung, die auf dem Stadtgebiet von Salzkotten im Kreis Paderborn liegt und aus den drei kleinen Siedlungen Holsen, Schwelle und Winkhausen besteht. 1297 wurde Winkhausen als letzt der drei Siedlungen erwähnt. Bis zur Bauernbefreiung 1810 waren die Bauern den Familien von Alten, von Hörde und dem Paderborner Domkapitel unterworfen. Seit der Kommunalreform 1975 gehört die frühere Gemeinde Schwelle zur Stadt Salzkotten.

  • Umgebung Gut Winkhausen

Ihr Ansprechpartner


Holger Sprink
Immobilienkaufmann

05250 970688-0

0171 735 86 23

hs(at)groene-immobilien.com